„Güte ist unbesiegbar, aber nur wenn sie aufrichtig, nicht geheuchelt oder vorgetäuscht ist.“ (Mark Aurel)

Begegnungs-Raum

Veranstaltungen zum Stoizismus

Es gibt regelmäßige Veranstaltungen zu Themen des Stoizismus, die anregende Ideen und Gespräche mit anderen Veranstaltungsteilnehmern versprechen. Leider ist das Angebot in Deutschland nur klein, aber vielleicht ist eine Veranstaltung doch auch mal eine Reise ins Ausland wert. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise dazu.

Stoicon – https://modernstoicism.com/about-stoicon/

Die „Stoicon“ ist die jährliche internationale Tagung zu angewandtem Stoizismus, zuletzt abgehalten in Athen (2019), London (2918) und Toronto (2017). Auf der Website heißt es: „Wenn Sie sich für stoische Philosophie interessieren, ist diese Konferenz, unabhängig von Ihrem Hintergrund oder Beruf, für Sie bestimmt. Unser Ziel ist es, die stoische Philosophie allen zugänglich zu machen, indem wir ihre praktische Relevanz für die alltäglichen Herausforderungen hervorheben, mit denen Menschen in verschiedenen Aspekten des modernen Lebens konfrontiert sind.”

Stoic Week – https://modernstoicism.com/about-stoic-week/

Die Stoic Week“ ist ein jährliches Online-Event, bei dem jede/r eingeladen ist, eine Woche lang „wie ein Stoiker zu leben“. Auf der Website heißt es: „Die stoische Woche besteht aus sieben Kapiteln, eines für jeden Wochentag. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Tausenden anderen Teilnehmern auf der ganzen Welt die Anwendung stoischer Konzepte und Techniken in ihrem täglichen Leben zu lernen.“ Es gibt auch eine längere und intensivere Version der Stoic Week, das sog. Stoic Mindfulness and Resilience Training, entwickelt von Donald Robertson, das jedes Jahr für vier Wochen stattfindet.